Final Fantasy XII - Esper

Die Esper sind mächtige Wesen, die ihr herbeirufen und für euch kämpfen lassen könnt. In älteren Spielen der Final Fantasy-Reihe wurden diese verbannten Wesen auch Besita oder Beschwörungen genannt.

Bevor ihr die Esper beschwören könnt, müsst ihr diese Wesen zunächst finden. Wenn ihr einer Esper begegnet, wird sie sich euch in den Weg stellen und gegen euch kämpfen. Gewinnt ihr diesen Kampf, erscheint die besiegte Esper im Lizenzbrett und kann von einem eurer Charaktere erlernt werden. Eine Esper kann sich immer nur einem Charakter anschließen. Sobald eine Esper von einem Charakter erlernt wurde, verschwindet sie auf den Lizenzbrettern der restlichen Gruppe.

Während eurer Abenteuer könnt ihr dreizehn verschiedenen Esper begegnen. Fünf dieser Esper laufen euch zwangsläufig über den Weg, ihr trefft sie zu festgelegten Zeitpunkten automatisch im Verlauf des Spiels. Die anderen acht Esper sind optional und müssen erst gefunden werden. Ein äußerst lohnenswerter Aufwand, da es einige dieser optionalen Esper über gewaltige Kräfte verfügen.

Auf den folgenden Seiten findet ihr allgemeine Infos und Tipps zu den Esper, ihre elementaren Eigenschaften, Steigerungen, Aktionen und die Entwicklung der Attribute in ausgewählten Stufen:


Dämonid BeliasPeiniger MateusVerräter SmjasaEiniger HashmallimDunkelfürst FamritHäscher AdrammelechSünder ChúchulainnTodesengel ZalheraSamsara ChaosVollstrecker ZeromusSchlächter ExodusCherub UltimaTyrann Zodiarche






Weitere hilfreiche Artikel





Weitere Plattformen

Diese Lösung gehört zu folgenden Spielen:

Final Fantasy XII

Publisher
Square Enix
Entwickler
Square Enix
Genre
Rollenspiele