Final Fantasy XIII - Aufleveln + Sammeln

Kapitel 2: Vitalisator- und Blender-Subsidien farmen

Bei eurem zweiten Besuch der Gebetshalle im zweiten Kapitel könnt ihr mit Hope und Vanille mehrere Vitalisator- und Blender-Subsidien sammeln. Nachdem ihr die Kämpfe dort für euch entschieden habt, findet ihr diese beiden Subsidien. Sammelt sie ein, geht in die Offertoriumshalle und gleich wieder zurück in die Gebetshalle. Die Gegner erscheinen jetzt wieder und ihr könnt die Subsidien erneut gewinnen.

Kapitel 4: Passivsuchsensor und Zündkerze farmen

Der Spielverlauf führt euch durch das Demontagewerk zum Maschinenfriedhof. Nachdem ihr die Brücke ausgefahren habt, kämpft ihr gegen einen Inkubus und zwei Sukkubi. Kurz danach erwarten euch zwei Xenoroiden an der Weggabelung. Die solltet ihr erledigen, denn sie hinterlassen die Komponenten Passivsensor und Zündkerze. Wenn ihr dann zum Maschinenfriedhof und wieder zurück geht, tauchen die beiden Xenoroiden erneut auf.

Kapitel 5: Kristallpunkte farmen

In der Nähe des Fahrstuhls befinden sich mehrere Eglitze. Diese schwachen Gegner sind schnell besiegt und bringen euch 156 Kristallpunkte. Anschließend fahrt ihr mit dem Aufzug hin und her, so dass die Eglitze wieder erscheinen.

Kapitel 8: Kristallpunkte farmen

Am Ende des Kapitels kommt ihr in den Glockenturm, wo euch ein Bosskampf erwartet. Kurz vor diesem Endgegner könnt ihr fünf Citybots treffen, sie halten sich in der Nähe des Schatzes auf. Ein gewonnener Kampf gegen die Citybots bringt euch 640 Kristallpunkte. Anschließend geht ihr zurück auf den Glücksboulevard und dann wieder in den Glockentrum, wo die fünf Citybots nun wieder erscheinen.

Yaschas-Massiv: Sumitra-Becken

Nachdem ihr im Kapitel 11 angekommen seid, solltet ihr euch auf die König-Behemoths und die Triffids konzentrieren, die an der Seite der Behemoths kämpfen. Jeder gewonnene Kampf bringt euch mehr als 5.000 KP ein.

Bei eurer ersten Ankunft im elften Kapitel sind die König-Behemoths wahrscheinlich noch zu mächtig. Sollte eure Gruppe noch nicht erfahren genug sein, macht ihr besser einen großen Bogen um die König-Behemoths. Oder ihr versucht sie mit einem Präventivschlag zu besiegen. Sollte der Präventivschlag scheitern, brechen schwächere Gruppen den Kampf bessert sofort ab.

Die Fähigkeit Nachsetzen der Brecher-Rolle ist entscheidend. Damit verhindert ihr das Aufrichten eures Gegners, so dass er die TP-Wiederherstellung nicht nutzen kann.

Im Sumitra-Becken halten sich zwei König-Behemoths auf. Sie kämpfen gemeinsam mit Triffids. Die Triffids erheben sich, sobald ihr euch nähert. Dann geht ihr direkt in einen der Triffids und setzt zum Präventivschlag an.

Wenn ihr das Yaschas-Massiv vom Tsubaddran-Hochland aus betretet, könnt ihr gleich zum nächsten Triffid laufen und dort einen König-Behemoth überraschen.

Die anderen König-Behemoths sind etwas schwieriger. Der Weg zum nächsten Triffid führ nur um die erste Blume herum.

Sämtliche Gegner erscheinen wieder, wenn ihr zurück zum Eingang des Gebietes geht.

Archylte-Steppe: Nordplateau

Das Sammeln von KP ist auch im Nordplateau der Archylte-Steppe ab dem elften Kapitel möglich. Wegen der Stärke der Gegner empfehlen wir euch allerdings, die KP hier erst später zu sammeln. Wenn eure Gruppe weiter entwickelt ist, wird die Angelegenheit deutlich leichter.

Auf dem Weg zu den Mah'habara-Stollen könnt ihr gegen einen König-Behemoth und den Megistostherios kämpfen. Ein Sieg wird mit vielen KP belohnt.

Zuerst nehmt ihr euch den König-Behemoth vor, er ist gefährlicher als der schwächere Megistostherios. Versucht gleich am Anfang des Kampfes einen Präventivschlag zu langen und den König-Behemoth zu schocken. Im Schockzustand lässt er sich mit Nachsetzen in die Luft schleudern. Einmal in der Luft solltet ihr ihn nicht wieder landen lassen. Haltet ihr bis zu seinem Tod oben.

Sobald der Behemoth besiegt ist, greift ihr den Megistostherios an und erledigt ihn. Danach dürft ihr euch über viele KP freuen und lauft ein Stück am Speicherterminal vorbei. Anschließend geht ihr wieder zurück und die beiden Gegner tauchen erneut auf.

Wiederholt den beschriebenen Ablauf, bis ihr genügend KP gesammelt habt. Die Ausbeute lässt sich noch steigern, indem ihr ein Gleißlichthalstuch und die Laufstiefel besorgt. Wenn diese beiden Gegenstände ausgerüstet sind, könnt ihr euch innerhalb von einer Stunde mehrere Hunderttausend KP verdienen.

Kapitol Eden: Leviathan-Terminal

Am Leviathan-Terminal bietet sich die wahrscheinlich beste Gelegenheit zum Sammeln von einer hohen Anzahl an KP. Besonders nach Abschluss der Handlung könnt ihr eure Charaktere hier noch sehr gut aufleveln.

In dem Gebiet begegnet ihr einem Adaman Taimai, der euch bei einem Sieg satte 40.000 KP einbringt. Darüber hinaus könnt ihr den seltenen Schatz Trapezohedron und einen Platinbarren als Gegenstand bekommen.

Der Platinbarren lässt sich für 150.000 Gil verkaufen. Das Trapezohedron könntet ihr für 10.000 Gil ebenfalls verkaufen, allerdings benötigt ihr diesen seltenen Schatz für die Herstellung der ultimativen Waffen und solltet ihn deshalb besser behalten. Wenn ihr später ein Trapezohedron benötigt, müsst ihr 2.000.000 Gil dafür bezahlen und ärgert euch schwarz.

Die Vorbereitung des Kampfes:

  • Verwendet das Leidenskanon-Paradigma (VRT + MNP + HLR)
  • Vanille übernimmt die Manipulator-Rolle, so dass sie die Fähigkeit Tod gegen den Adaman Taimai einsetzen kann. Diese Fähigkeit steht ab der neunten Kristarium-Stufe zur Verfügung.
  • Rüstet Vanille mit der Morbol-Rute aus. Dadurch profitiert sie von dem Effekt Entkräftung ++.
  • Desweiteren sind für Vanille vier Accessoires aus der Nexusgruppe Beschleunigung zu empfehlen, damit ihr ATB-Geschwindigkeit und Auto-Hast verwenden könnt. Unter den ausgerüsteten Accessoires sollten unbedingt Laufstiefel sein.
  • Vanille sollte auf keinen Fall über weniger als 3 MPT verfügen.
  • Die anderen beiden Mitglieder eurer Gruppe nehmen defensive Rollen ein. Ein Charakter schlüpft in die Rolle des Heilers, was sicher Snow am besten kann. Hope dient als Heiler. Rüstet diese beiden Charaktere mit defensiven Accessoires aus, so dass ihr TP-Bonus und Schadensminimierung habt.

Der Ablauf des Kampfes:

  • Sobald der Kampf begonnen hat, beschwört ihr die Esper Hekatoncheir und zerstört damit die Beine.
  • Aktiviert den Metamorph-Modus von Hekatoncheir und drückt dann die Dreieck-Taste / Y-Taste, um die Esper wieder verschwinden zu lassen.
  • Benutzt Vigilant auf Vanille.
  • Wendet immer wieder die Fähigkeit Tod von Vanille in der Manipulator-Rolle gegen den Adaman Taimai an. Mit viel Glück könnt ihr den Gegner so relativ schnell besiegen. Die Fähigkeit Tod hat zwar nur eine äußerte geringe Chance auf Erfolg und die ständigen Versuche können nerven. Doch angesichts der möglichen Belohnung solltet ihr durchaus etwas Geduld aufbringen.

Aufleveln + Sammeln: Seite 1 von 3

Weiter mit: Gegner-Listen zum Sammeln von Kristallpunkten






Weitere hilfreiche Artikel





Weitere Plattformen

Die Tipps auf dieser Seite gehören zu folgenden Spielen:

Final Fantasy XIII

Publisher
Square Enix
Entwickler
Square Enix
Genre
Rollenspiele