Far Cry 5 - Trophäe/Erfolg "Kenn ich, kann ich": Fundorte der Tiere und Fische für die Herausforderungen

Die Jagd und der Fischfang gehören zu den Herausforderungen in Far Cry 5. Manche Tiere sind nur selten zu finden, doch mit unserem Guide und Boomers Hilfe solltet ihr alle aufspüren und die Trophäe oder den Erfolg "Kenn ich, kann ich" erhalten.

Far Cry 5: Fundorte der Tiere und Fische für die Herausforderungen

Die Kampagne von Far Cry 5 bietet zahlreiche Herausforderungen. Dazu gehören auch 28 Challenges, in denen ihr verschiedene Tierarten jagen und Fische fangen könnt. Für jede abgeschlossene Herausforderung werdet ihr mit einem oder mehreren Vorteilspunkten belohnt, die ihr zum Freischalten neuer Vorteile (Skills) benötigt. Außerdem müsst ihr die insgesamt 16 Tier- und 12 Fischfang-Herausforderungen absolvieren, um die Trophäe oder den Erfolg "Kenn ich, kann ich" freizuschalten.

Im Ingame-Menü könnt ihr jederzeit nachvollziehen, welche Herausforderungen ihr bereits abgeschlossen habt und welche euch noch bevorstehen. Dazu blättert ihr mit den Schultertasten zunächst zu dem Abschnitt "Herausforderungen" und wählt dann mit dem Steuerkreuz rechts den Bereich "Jagd". Die Liste dort müsst ihr komplett abschließen, um die Trophäe / den Erfolg "Kenn ich, kann ich" freizuschalten. Bei einigen Herausforderungen sind mehrere Tiere einer Art zu erjagen.

Fischfang-Herausforderungen

Das Absolvieren der Fischfang-Herausforderungen lässt sich prima mit der Trophäe / dem Erfolg "Meisterangler von Hope County" verbinden. Um für diese Auszeichnung in den Besitz von allen vier Angelruten zu kommen, müsst ihr sämtliche Fischarten aus Far Cry 5 fangen. Dabei erledigt ihr schon rund die Hälfte der Fischfang-Herausforderungen.

Jagd-Herausforderungen

Die auf der Karte sichtbaren Jagdstellen markieren nur die ungefähren Aufenthaltsorte der Tiere. Sie erscheinen dort zufällig in einem Radius von etwa 200 Metern und die Tiere bewegen sich, ihr müsst sie in der Regel also zunächst finden. Sollte an einer markierten Jagdstelle kein Tier der von euch gesuchten Art erscheinen, könnt ihr euch einfach zu dem nächsten Schnellreisepunkt begeben und gleich wieder in das Jagdgebiet zurückkehren. Bei einigen Tieren müsst ihr geduldig sein, da sie nur selten erscheinen.

Jagd-Tipp: Der Späher "Boomer"

Der brave Hund Boomer ist ein äußerst nützlicher Helfer bei der Jagd. Als euer Begleiter kann er alle Tiere in der näheren Umgebung aufspüren. Anschließend werden die Standorte der Tiere automatisch auf der Karte markiert. Mit Boomer als Jagdhund spart ihr enorm viel Zeit bei der Jagd. Der Helfer wird im Verlauf der Handlung in Johns Region freigeschaltet.

Fundorte der Jagd- und Fischfang-Herausforderungen

In folgendem Video könnt ihr euch die Aufenthaltsorte der Tiere und die Fangstellen der Fische im Einzelnen anschauen:

Timeline

Tiere

  1. 00:05 Deer
  2. 00:37 Pronghorn
  3. 01:01 Elk
  4. 01:38 Caribou
  5. 02:11 Bison
  6. 02:35 Moose
  7. 03:03 Hare
  8. 03:29 Boar
  9. 03:57 Skunk
  10. 04:34 Wolverine
  11. 04:54 Wolf
  12. 05:31 Cougar
  13. 05:55 Black Bear
  14. 06:16 Grizzly Bear
  15. 06:52 Turkey
  16. 07:22 Eagle

Fische

  1. 07:51 Kokanee
  2. 08:06 Arctic Grayling
  3. 08:23 Golden Trout
  4. 08:38 Rock Bass
  5. 08:54 Smallmouth
  6. 09:09 Largemouth
  7. 09:26 Bull Trout
  8. 09:42 Lake Trout
  9. 09:56 Rainbow Trout
  10. 10:11 Chinook
  11. 10:27 Pallid Sturgeon
  12. 10:42 Paddlefish





Weitere hilfreiche Artikel





Weitere Plattformen

Die Tipps auf dieser Seite gehören zu folgenden Spielen:

Far Cry 5

Far Cry 5

Publisher
Ubisoft
Entwickler
Ubisoft Montreal
Genre
Ego Shooter