L.A. Noire - Tipps

Beweismittel sichern und verstehen

Die wichtigste Voraussetzung für ein perfektes Verhör sind die richtigen Beweismittel. Deshalb solltet ihr vorher alle Beweise gefunden haben. Schaut euch die Beweise genau an und zieht möglichst früh eure Schlüsse daraus, um auf jedes Verhör optimal vorbereitet zu sein.

Vor den Verhören / Befragungen speichern

Unmittelbar vor einem Verhör bietet es sich an, den jeweiligen Ort kurz zu verlassen. Entfernt euch ein paar Meter, bis rechts unten das Speicher-Symbol eingeblendet wird. Wenn ihr anschließend in dem Verhör einen Fehler begeht, könnt ihr das Spiel beenden und den nächsten Versuch direkt vor dem Verhör beginnen.

Lügen erkennen

Den Wahrheitsgehalt der Aussagen eurer Gesprächspartner könnt ihr auf zwei Wegen erkennen: einmal anhand der gesicherten Beweismittel und darüber hinaus an der Körpersprache der Personen.

Beobachtet euer Gegenüber genau. Die Darstellung der Gesichter und Mimik ist ziemlich gelungen, so dass ihr auch Kleinigkeiten erkennen könnt.

Vermeidet die Person ständig Blickkontakt, ist das ein gutes Anzeichen dafür, dass sie nicht die Wahrheit sagt. Nicht selten schaut sie dabei nach oben. Das heißt umgekehrt, dass euch ehrliche Befragte meistens ohne Pause in die Augen schauen. Wenn sie dabei unruhig werden oder häufiger schlucken, können sie trotzdem Lügen. Ein verlegenes Kratzen am Kopf oder andere Übersprunghandlungen können ebenfalls auf eine Lüge hinweisen.

Bevor ihr jemanden einer Lüge bezichtigt, müsst ihr unbedingt einen Beweis dafür haben, dass er oder sie du Unwahrheit sagt. Werft einen Blick in eure Notizen und findet einen Beweis. Fehlt euch ein Beweis, solltet ihr besser "Anzweifeln" wählen, selbst wenn ihr auch sicher seid, dass gelogen wurde.




Weitere hilfreiche Artikel

Weitere Plattformen

Die Tipps auf dieser Seite gehören zu folgenden Spielen:

L.A. Noire

L.A. Noire

Publisher
Rockstar Games
Entwickler
Team Bondi
Genre
Adventure